upload/Icons/icon_pdf.pngVergangene Messen, Verstanstaltungen und Events.


2018


  • Public Health Schweiz vom 7. Dezember 2018 | Wankdorf Bern
  • SVS-Kongress | Silber Partner vom 8./9. November 2018 | Luzern
  • IFAS vom 23.-26. Oktober 2018 | Zürich
  • Forum Digitale Gesundheit vom 26./27. September 2018 | Zürich
  • Swiss eHealth Summit vom 11./12. September 2018 | Stade de Suisse, Bern
  • HEALTH 2.018 | Finanz und Wirtschaft Forum vom 29. August 2018 | Rüschlikon
  • EDI-Podium vom 22. Juni 2018
  • 10. ISSS Zürcher Tagung «Fintech und Security» vom 10. Juni 2018 | Zürich
  • Logicare Gipfeltreffen vom 7./8. Juni 2018 | Vitznau
  • Information Security in Health Conference vom 7. Juni 2018 | Rotkreuz
  • conhIT 2018 vom 17.-19. April 2018 | Berlin
  • Info Society Days | Swiss eHealth Forum vom 8./9. März 2018 | Bern
  • Trendtage Gesundheit Luzern vom 28. Februar / 1. März 2018 | Luzern

2017



2016


  • IFAS vom 25. bis 28. Oktober 2016 | Messe Zürich
  • Swiss eHealth Summit vom 20./21. September 2016 | Bern

Forum Digitale Gesundheit

vom 30./31. August 2016, Zürich

«Standardisierte Prozesse in der Verwaltung»

upload/Icons/icon_pdf.pngSicht des Dienstleisters: Wie weit kann man standardisieren?
Thomas Rüegg, Leiter Managementsysteme | Logicare AG

upload/Icons/icon_pdf.png

Sicht des Finanzchefs im Spital: Nutzen der standardisierten ERP-Einführung
Franz Peter, Direktor Finanzen und Dienste | GZO AG Spital Wetzikon

upload/Icons/icon_pdf.png

Sicht des ERP-Anbieters: Die Software ist bereit, sind es die Prozesse?
Juan Maio, Geschäftsführer/Mitinhaber | data dynamic ag


2015


ERP as a Service

vom 10. Juni 2015 | Eine Informations- und Diskussionsveranstaltung von Logicare – mit ausgewiesenen Fachreferenten aus der Praxis. 

«ERP as a Service – entwickelt von drei Spitälern – als betriebsbereite Lösung für weitere Institutionen.»

Die drei Häuser Spital Limmattal, GZO AG Spital Wetzikon und See-Spital haben mit Logicare und data dynamic eine gemeinsame ERP-Infrastruktur auf der Basis Navision aufgebaut und beziehen das ERP-System als mandantenfähigen Service von Logicare. Rund 80 Prozent der ERP-Prozesse in den drei Spitälern sind identisch abgebildet. Dank dieser Standardisierung profitieren die drei Häuser von Effizienzgewinnen und Skaleneffekten.

upload/Icons/icon_pdf.png

Thomas Hersperger, Leiter Engineering | Logicare AG

upload/Icons/icon_pdf.png

Thomas Brack, Spitaldirektor | Spital Limmattal

upload/Icons/icon_pdf.png


Franz Peter, Direktor Finanzen und Dienste | GZO Spital Wetzikon

upload/Icons/icon_pdf.png

Michael Hirt, Projektleiter | proXess

Rose Philipp, Leiterin Tarife und Leistungen | GZO Spital Wetzikonupload/Icons/icon_pdf.png

Sladana Vuckovic, Leiterin Lohnbuchhaltung, Appl.ver. PEP | Spital Limmattalupload/Icons/icon_pdf.png

Juan Maio, Geschäftsführer/Mitinhaber | data dynamic agupload/Icons/icon_pdf.png

Fachartikel «ERP as a Service», clinicum 2/14upload/Icons/icon_pdf.png

upload/Icons/icon_pdf.pngReferenzbericht «ERP as a Service», Logicare 2015


2014


Datensicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen

vom 25. Juni 2014 | Eine Informations- und Diskussionsveranstaltung von Logicare – mit ausgewiesenen Fachreferenten aus der Praxis.

«Wie gross sind die Kluften zwischen Wahrnehmung, Realität und Gesetzgebung?»

Dr. Ursula Widmer, Rechtsanwältin | Dr. Widmer & Partner Rechtsanwälte, Bernupload/Icons/icon_pdf.png

upload/Icons/icon_pdf.png

Dr. med. Georg Sasse
Facharzt für Rechtsmedizin FMH | Leitender Arzt Riskmanagement, KSA AG

upload/Icons/icon_pdf.png

Ueli Dummermuth, Leitung Informatik | Spital STS AG, Thun

upload/Icons/icon_pdf.png

Stephan Eckhart, Direktor | Klinik Im Park, Zürich

upload/Icons/icon_pdf.pngSonderdruck «Datensicherheit und Datenschutz»